Datenschutz

Des Vereines Österreichische Gesellschaft für Medizinische Psychologie, Psychotherapie und Psychosomatik in Bezug auf die Mitgliedschaft zum Verein und die Teilnahme an den Seminaren in Bad Gleichenberg.

Wir sind Auftraggeber, nämlich Verantwortlicher dieser Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). In Entsprechung der den Verantwortlichen treffenden Informationspflichten ersuchen wir Sie um Kenntnisnahme der nachstehenden Mitteilung:

Verantwortlicher dieser Datenverarbeitung ist der Verein Österreichische Gesellschaft für Medizinische Psychologie, Psychotherapie und Psychosomatik, Elisabethstraße 32, 8010 Graz, medpsych@uni-graz.at.

Wir verarbeiten im Rahmen der gegenständlichen Datenverarbeitung, nämlich im Rahmen der Seminare in Bad Gleichenberg und der Mitgliederverwaltung des Vereines (kurz ÖGMP) nachstehende Kategorien personenbezogener Daten:
• Name, Geburtsdatum & Kontaktdaten dh. Adressdaten, elektronische Daten (E-Mail, Telefonnummer)
• Bankverbindung
• Zuteilung zu Gruppen im Zuge der Seminare in Bad Gleichenberg
• ÖÄK-Arztnummer (bei ÄrztInnen);
Diese Daten wurden von Ihnen beigebracht.

Diese Datenverarbeitung erfolgt für nachstehende Zwecke:
• Die Anmeldung zum Seminar in Bad Gleichenberg
• Die Mitgliedschaft zum Verein ÖGMP (wenn gewünscht)
• Die postalische und/oder elektronische Zusendung weiterer Informationen über Angebote des Verantwortlichen
• Rechnungslegung
• Bankdaten für Seminar- und Mitgliedsbeiträge und etwaige Rückzahlungen im Rahmen der Seminare
• Ärztekammernummer für Meldung und Nachweis der Fortbildung bei der Ärztekammer


Rechtsgrundlagen der Verarbeitung sind:
• die Einwilligung der betroffenen Person
• die Erfüllung des mit der betroffenen Person geschlossenen Vertrages
• die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung durch den Auftraggeber

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten für diese Datenverarbeitung ist für einen Vertragsabschluss erforderlich und zum Teil auch gesetzlich verpflichtend und kann die Nichtbereitstellung der Daten durch Sie als Betroffene/n somit dazu führen, dass die vom Auftraggeber Ihnen gegenüber zu erfüllenden Verpflichtungen nicht erfüllt werden können.

Die über Sie ermittelten Daten werden an nachstehende Empfänger gegebenenfalls weitergeleitet:
• Die Mitveranstalter der Seminare in Bad Gleichenberg (=Uniklinik für medizinische Psychologie und Psychotherapie Graz & WGPM wissenschaftliche Gesellschaft für psychotherapeutische Medizin (für PSY-Diplome)
• Steuerberatung (Hötzl&Partner) für Jahresabschluss & Rechnungsprüfung

Es besteht keine Absicht der ÖGMP diese Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation zu übermitteln.

Die Dauer der Datenspeicherung beträgt nach Beendigung des Seminars mindestens 7 Jahre gem. § 132 Abs 1 BAO und zum Zwecke der Beweisführung im Falle etwaiger Beschwerden bzw. Ausstellung von Teilnahmebestätigungen.

Als Betroffene/r der Datenverarbeitung haben Sie gegenüber des Auftraggebers die Rechte auf
• Auskunft,
• Berichtigung,
• Löschung,
• Einschränkung,
• Datenübertragbarkeit
Zur Wahrung dieser Rechte ist der Verantwortliche unter oben genannten Kontaktdaten für sie erreichbar.

Die ÖGMP verweisen darauf, dass keinerlei Absicht besteht, die übermittelten Daten für automatisierte Entscheidungsfindung, einschließlich Profiling, zu verarbeiten oder aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person zu erhalten.
Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, eine erteilte Einwilligung für die Datenverarbeitung jederzeit ohne Angabe von Gründen schriftlich per Mail an team@seminargleichenberg.at oder auf dem Postweg an die oben genannte Adresse zu widerrufen.
Letztlich haben Sie die Möglichkeit, sich über eine Ihrer Auffassung nach unzulässige Datenverarbeitung bei der Österreichischen Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.or.at) zu beschweren.